Botschaft von Jewgeni Alexejewitsch Fjodorow zur NOD Deutschland – staatenlos.info

Botschaft von Jewgeni Alexejewitsch Fjodorow zur NOD Deutschland – staatenlos.info

Fragesteller: Werden sich die Beziehungen zu Deutschland nach Merkels Ausscheiden aus dem Amt der Bundeskanzlerin am 26. September ändern?

Fjodorow: Es wird alles davon abhängen, wie Merkel sich verhält. Wenn sie unter dem Druck der deutschen nationalen Befreiungsbewegung steht, wo es einen offiziellen „weichen“ Teil gibt – es ist eine der Fraktionen im Parlament. Wie Lawrow sagen würde: „das politische Büro der NOD“

Dann ja! Wenn man es „grob“ ausdrückt, ist das Format von Deutschland völlig abhängig von den amerikanischen Kontrollmechanismen für Deutschland. Mit anderen Worten: Wenn die USA schwächeln, wird die NOD die Macht in Deutschland sofort übernehmen. Einfach sofort!

Am Anfang als Übergangsstruktur einer Fraktion des Deutschen Bundestages, deren Name fängt mit dem Buchstaben“A“ an und dann die reinen NOD-Mitglieder, die gegen die US-Besatzungstruppen sind, die für den Ausgang der 2. Weltkrieg sind. Und so weiter und so fort…

Ich meine, hier ist eine Art klares System am Werk. Und sie diskutieren darüber, dass Deutschland (ein Teil der Deutschen) die Kontrolle über den Rest der Europäischen Union übernimmt. Sie werden die Europäische Union weiter spalten.

Ein typisches Beispiel für die Ideologielosigkeit ist die Europäische Union, d.h. sie ist ein rein technisches Kunstprodukt. So war die Regierung vor den Taliban auch eine rein künstliche Sache. Sobald die amerikanische Kontrolle gelockert wird, bricht die Europäische Union augenblicklich zusammen.

Sie zerfällt in die traditionellen historischen Nationen: die Franzosen, die Deutschen und so weiter. Und die Teile, die diese Nationen erobern, weil sie immer mehr Territorium haben wollen. Frankreich hat schon immer versucht, sich die umliegenden Gebiete anzueignen, schauen Sie sich seine Geschichte an.

Deutschland ist das Gleiche! Es gibt Preußen und seine anderen Teile. Das ist der Mechanismus, den wir in Europa sehen werden.

Und wir (die Russen) hier müssen Osteuropa rechtzeitig abfangen. Damit es nicht von Frankreich übernommen wird.

Macron hat seinen Botschaftern bei einem Treffen, ich glaube im vorletzten Jahr, eine Aufgabe gestellt.

Jewgeni Alexejewitsch Fjodorow ist ein russischer Politiker, Abgeordneter der Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation (1993–1996, 2003 bis jetzt), Mitglied des Staatsduma-Ausschusses für Haushalt und Steuern, Mitglied des zentralen politischen Rates der Partei Einiges Russland, wirklicher Staatsrat der Russischen Föderation, Kandidat der Wirtschaftswissenschaften, Koordinator und Vorsitzender der Organisation Nationale Befreiungsbewegung (NOD).

Jewgeni Alexejewitsch Fjodorow über die Befreiung von der Besatzung – NOD-Russland Nachrichten 2020 – 2021

Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf der 43. Münchner „Sicherheitskonferenz“ (deutsch)

Botschaft von Jewgeni Alexejewitsch Fjodorow zur NOD Deutschland – staatenlos.info

Redaktion

Heimatbewußtsein und Heimatliebe hat nur der seelisch geistig gesunde Mensch, welcher sich seiner eigenen Geschichte/ Herkunft voll bewußt ist, über eine verwurzelte Verbindung zur Heimaterde verfügt (Bodenständigkeit), Mitgefühl (Empathie) zu Gottes Schöpfung (die Natur) hat und damit die Heimat und dessen Menschen wertschätzt. Seelisch vergiftete, wurzellose, traumatisierte Heimatvertriebene, Heimatlose, Geflüchtete und deren Nachkommen können kaum oder nur unter größten Schwierigkeiten eine neue Heimat und erst recht keine neue Identität annehmen. Diese Menschen bedürfen daher der besonderen Hilfe und Obhut. Hierbei geht es um keine Maskerade oder Dekoration, sondern um die Wiederherstellung der gesamtgesellschaftlichen Struktur vor Ort! Heimatliebe ist Herzenssache! Heimat ist Bewußtsein, Mut und Gespür für das Wahre, Ursprünglich-Bewährte, Langlebige und das Nachhaltige!

Nach oben scrollen