Mittelalterlicher Burgbau Friesach

Erlebnis Burgbau Friesach ist ein Burgbauprojekt auf dem Gebiet der österreichischen Stadtgemeinde Friesach (Kärnten). Das Projekt versteht sich als Labor für „Experimentalgeschichte“. Dabei wird nach den Ansätzen der Experimentellen Archäologie gearbeitet, wobei ausschließlich mittelalterliche Bautechniken zum Einsatz kommen. Der Baubetrieb läuft seit 2009.

Die Burganlage ist als für den österreichischen Raum typische Höhenburg konzipiert, deren Errichtung in unterschiedliche Bauphasen unterteilt ist. Die Bauten lehnen sich dabei an historische Vorbilder aus Kärnten und dem umliegenden Alpen-Adria-Raum an. Im Zuge des Projektes entsteht eine mittelalterliche Burg in ihren unterschiedlichen Entstehungsphasen, die aus einem Wohnturm (im romanischen Stil), einem Wohngebäude mit Burgkapelle (im gotischen Stil), einem Eckturm, Wirtschaftsgebäuden, einem Garten sowie Ringmauern und einer Toranlage bestehen wird. Der Baubetrieb konzentriert sich gegenwärtig auf die Errichtung des auf um 1200 datierten romanischen Wohnturms, dessen Fundament bereits fertiggestellt wurde und an dessen erstem Geschoss (dem Kellergeschoss) gerade gemauert wird. Zur Burg, die den Namen Burg Siegfriedstein trägt, wurde eine mögliche Vorgeschichte anhand realer historischer Quellen konstruiert.


Mittelalterlicher Burgbau Friesach

Redaktion

Heimatbewußtsein und Heimatliebe hat nur der seelisch geistig gesunde Mensch, welcher sich seiner eigenen Geschichte/ Herkunft voll bewußt ist, über eine verwurzelte Verbindung zur Heimaterde verfügt (Bodenständigkeit), Mitgefühl (Empathie) zu Gottes Schöpfung (die Natur) hat und damit die Heimat und dessen Menschen wertschätzt. Seelisch vergiftete, wurzellose, traumatisierte Heimatvertriebene, Heimatlose, Geflüchtete und deren Nachkommen können kaum oder nur unter größten Schwierigkeiten eine neue Heimat und erst recht keine neue Identität annehmen. Diese Menschen bedürfen daher der besonderen Hilfe und Obhut. Hierbei geht es um keine Maskerade oder Dekoration, sondern um die Wiederherstellung der gesamtgesellschaftlichen Struktur vor Ort! Heimatliebe ist Herzenssache! Heimat ist Bewußtsein, Mut und Gespür für das Wahre, Ursprünglich-Bewährte, Langlebige und das Nachhaltige!

Nach oben scrollen