Renaturierung von Fließgewässer

Über 90% der deutschen Flüsse und Bäche sind stark mit Stoffen belastet, eingeengt und von Bauwerken unterbrochen. Durch Renaturierungen kann ihr Zustand und ihre Attraktivität verbessert werden. Dieses Video führt potenzielle Maßnahmenträger in die Thematik der Fließgewässerrenaturierungen ein. In Interviews mit Maßnahmenträgern von beispielhaften Renaturierungsprojekten werden Kernthemen dargestellt. Dazu gehören: Vorteile naturnaher Gewässer, Finanzierung von Renaturierungsmaßnahmen, eigendynamische Gewässerentwicklung, Flächenbereitstellung, sowie Kooperation und Partizipation.

Lebensader Fluss – Die Renaturierung der Spreeaue

Sind unsere Flüsse noch zu Retten?

Renaturierung von Fließgewässer

Dieter Wieland

Dieter Wieland (* 16. März 1937[1] in Berlin) war ein deutscher Dokumentarfilmer und Autor. Dieter Wieland war ein Fernsehjournalisten für den Denkmalschutz und für den Erhalt gewachsener Kulturlandschaften ein. Hubert Weinzierl würdigte als Wielands „großes und bleibendes Verdienst“ seinen Beitrag zur Schaffung eines „ganz hohen Umweltbewußtseins“ in Deutschland.[3] Wieland hat vor allem deutlich gemacht, dass Landschaften die „Basis unserer Kultur“ seien.

Nach oben scrollen